Montageanleitung Luftschlauch

Montageanleitung Luftschlauch

Montageanleitung Luftschlauch

 

 

Einbauanleitung 1 medium

Einbauanleitung 1 medium

Sorgfältig den Zustand der Felge überprüfen

Eine Felge in schlechtem Zustand, die angebrochen oder rissig ist, muss ausgewechselt werden, weil sie Schäden am Reifen verursachen und dadurch gefährlich werden kann.

Einbauanleitung 2 medium

Einbauanleitung 2 medium

Zustand des Felgenbandes überprüfen

Ein kaputtes oder rissiges Felgenband muss ausgewechselt werden. Reifenpannen gehen häufig auf einen schlechten Zustand des Felgenbandes zurück.

Bei der Anbringung darauf achten, dass die Ventillöcher mit den Löchern der Felge übereinstimmen.

Einbauanleitung 3 medium

Einbauanleitung 3 medium

Setzen Sie den ersten Reifenwulst ins Felgenbett

 

 

Einbauanleitung 4 medium

Einbauanleitung 4 medium

Luftschlauch leicht aufpumpen um eine runde Form zu erreichen, und ihn vom Ventil an in den Reifen stecken.

Bei Latexschläuchen nicht vergessen, ihn zu pudern, um die Positionierung im Reifen zu erleichtern.

Einbauanleitung 5 medium

Einbauanleitung 5 medium

Dasselbe mit der zweiten Wulst wiederholen, wieder beim Ventil beginnen und die Wulst am Boden der Felge anbringen.

Beim Ventil abschließen.

Empfehlungen zum Gebrauch eines

LATEX-Schlauchs:

Empfehlungen, damit Sie voll von den Eigenschaften und der hohen Leistungsfähigkeit von MICHELIN-Latexschläuchen profitieren können:

  • Bei jeder Reifenreparatur und jedem Reifenwechsel sollten Sie einen neuen Luftschlauch verwenden.
  • Bei jedem Reifenwechsel mit einem MICHELIN Latexschlauch wird empfohlen, ein neues MICHELIN-Felgenband zu verwenden.
  • MICHELIN Latexschläuche sind nicht zur Verwendung bei Karbonfaserfelgen geeignet.
  • Da es sich bei Latexschläuchen um sehr hochwertige Technologie handelt, rät MICHELIN von der Reparatur ab.

Das Michelin-Männchen rät:

Für maximale Leistung lohnt es sich, vor jeder Fahrt den Luftdruck zu überprüfen.