Was ist Grip ?

Der Grip - auch Haftung oder Halt - ist die Fähigkeit des Reifens, auf die vom Radfahrer verursachten Einflüsse zu reagieren, und zwar unter allen Umständen (Bremsen, Reflexbewegungen, Kurven).

 

Im Mountainbike und City Trekking steht der Grip in direkter Verbindung mit dem Reifenprofil, dem Luftdruck und der verwendeten Gummimischung.

 

Bei Straßenreifen hängt der Grip im wesentlichen von der Gummimischung, dem Luftdruck und dem Zusammenspiel dieser beiden Faktoren mit dem jeweiligen Untergrund ab.

Auf nasser Strecke reicht ein erhöhter Druck von etwa 7kg/cm2 (= 7 bar) auf der nassen Ummantelung, um trotz der geringen Kontaktfläche mit dem Boden - 7 bis 9 mm - den Wasserfilm zu durchbrechen, wodurch der Reifen am Boden haftet.